Willkommen
Über mich
Angebote
Marte Meo
Spezielle Informationen/Links
Kontakt
 



Therese Niklaus Loosli
Dr. med. FMH Fachärztin Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie
Coach/Supervisorin sowie Paar-, Familien-und Systemtherapeutin systemis
Marte Meo Therapist und lic. Marte Meo Supervisor und Ausbildnerin
Kursleiterin und Hochschuldozentin IHP+IWM PHBern
Organisationsentwicklerin und Fachbuchautorin
Kontakt: beratungspraxis@therese-niklaus.ch

Meine massgeschneiderten systemisch lösungs- und ressourcenorientierten Supervisions-, Beratungs- und Kursangebote in Herzogenbuchsee und bei Ihnen vor Ort

Meine Marte Meo Angebote: Interdisziplinäre Marte Meo Kurse, Marte Meo Ausbildungen auf allen Stufen, Marte Meo Trainings und Videofallsupervision mit Interaktionsanalyse nach Marte Meo in Herzogenbuchsee und bei Ihnen vor Ort (Inhouse)

Mein Curriculum und als PDF

Aktuell:
Sie können sich ab sofort anmelden für die 5. interdisziplinäre kantonale Tagung zum Thema Kinder psychisch belasteter Eltern.
Thema der erstmals zweisprachigen Tagung mit Workshops ist:Kulturen verbinden - Worauf achten?". Samstag, 27.10.18 in Biel/Bienne.

Die 4. interdisziplinäre kantonale Tagung zum Thema Kinder psychisch belasteter Eltern mit der Vertiefung "Zugang finden und halten" vom 28.10.17 in Thun war ein grosser Erfolg: Mit ca. 250 Teilnehmenden war sie ausgebucht, wie alle drei früheren Tagungen auch: Programm mit Workshops!
Artikel und Referate finden Sie hier.

Die 3. interdisziplinäre kantonale Tagung zum Thema Kinder psychisch belasteter Eltern mit der Vertiefung "Schützen oder stärken?" - Konkrete Zugänge zu Kindern unterschiedlichen Alters, Anregungen für Fachpersonen, Lehrkräfte und Eltern vom 29.10.2016 in Langenthal war mit 230 Teilnehmenden ausgebucht. Artikel und Referate finden Sie hier.

Aktuell:
Offene interdisziplinäre Supervisionsgruppe bei und mit mir in Herzogenbuchsee: ich freue mich über Ihre Teilnahme! Kurzfristige Anmeldung möglich, hier Angebot: systemisch lösungs- und ressourcenorientierte Fallsupervision z.B. "Familien mit psychisch belasteten/kranken Eltern", Video-fallsupervision mit Interaktionsanalyse nach Marte Meo möglich.
Nächstes Datum: Montag, 1.10.18 von 16.00-18.00 Uhr

2014: Masterarbeit IHP PHBern zum Thema Kinder mit psychisch krankem Elternteil in der Schule von Elisabeth Moser hier.

2014: Marte Meo und Kinder psychisch kranker Eltern von Therese Niklaus Loosli, Artikel zur Tagung zum Thema "Kinder psychisch belasteter Eltern" 2014 in Bern, UNI-Bern, siehe pdf.

2016: Masterarbeit IHP PHBern zum Thema Kinder von psychisch belasteten Eltern von Monika Marmet-Annen hier.

2016: Masterarbeit Sozialarbeit und Recht, Hochschule Luzern, Kinder psychisch erkrankter Eltern im Kindesschutzverfahren, von Ursula Rätz.

2017: Leicht überarbeitete Masterarbeit von Renate Burri (IHP PHBern). Förderung des Selbstvertrauens mit Marte Meo - Diskussion von Zusammenhängen und Möglichkeiten der Förderung des Selbstvertrauens bei Kindern von traumatisierten Eltern im schulischen Kontext

Weitere Publikationen sowie wissenschaftliche Arbeiten wie z.B. Masterarbeiten über die Marte Meo Methode finden Sie hier (nach dem 2. Bild).

Das Fachbuch Die Marte Meo Methode, Hogrefe Verlag von Claudia Berther und Therese Niklaus Loosli, ist im September 2015 erschienen und im Buchhandel im Verkauf, siehe Kurzartikel zum Buch und Kurzfilm zum Buch.